Artistic tinman's workshop of Roger Wanner



DEUTSCH


|


ENGLISH


|


ESPAÑOL

Products

News

Shop

Picture gallery

Links

Contact








 


Top Tech 2007 am 13. / 14. Oktober in Münster Deutschland

Top Tech 13. & 14. October 2007 in HBZ Münster

During our Germany Tour in July 2007 we were able to visit the HBZ "Chamber of handicrafts / education center" with Klaus Siepenkort, editor of the tinman magazin „Klempnermagazin“. Johann ten Bosch received us and showed us the apprentice workshops. After a short visit of the tinman and heating workshop we went to see Petra Schmidt who is in charge of consulting and organization.
There are discussions about having metal art embossing classes at the HBZ in Münster and we remain in presenting our handicraft during the Top Tech 2007.
On Thursday, October 11, 2007 my wife Sonja who always accompanies me during expositions and presentations and I travel to Münster. We had an uncomfortable feeling when we reached the german customs as our car is very eye-catching with the embossed metal artwork. Further, our trunk was full with special tools.
In preparation we had talked with colleagues from Germany about delivering materials, pictures and sculptures to the exposition in Münster in order to avoid bringing many things with us. All workd out very well.
Jörg Hoyer from the KME Germany AG based in Osnabrück made copper available to us for the embossing artwork what we gratefully accepted and would like to thank KME for this kind gesture.
We embossed pictures with adults and children, made roses and formed grapevines. At the end of the event Mr. Mlüneck received a rose as a model for the HBZ students.
Picture above, shaping the rose
Tobias Langer from Osnabrück a participant of the beginner course, March 26-30, 2007 offered spontaneously to bring his pictures and the donated copper from KME to Münster. Unfortunately he had to stay home with the flu and could not com to the exposition. Also to him goes a big thank you for the offered support.
Presented pictures of Tobias Langer from Osnabrück
giant lizzard, Heron and dragon picture by Roger Wanner
Wolf Fehse,(Gehört in den Schweizer Kunsttreibekursen bereits zum Inventar.)aus Hannover von der gleichnamigen Klempnerei gebührt ein ganz besonderes Lob, denn er stellte sich spontan mit seinen in 5 besuchten Kunsttreibekursen angefertigten Bildern und Skulpturen an unsere Seite bei der Kunsttreibevorführung an der Top Tech 2007.
2. Bild: von links, Wolf Fehse, Johann ten Bosch, Roger Wanner und Sonja Wanner, die immer für unser leibliche Wohl besorgt war.
2 sehr anspruchsvolle Arbeiten die von Wolf Fehse in den Weiterbildungskursen angeferetigt wurden.
Weitere kleinere Arbeiten von Wolf, wie z.B. sein Elch, Eigenportrait und fertige Rosen mit grünen Blättern, sind im Hintergrund bei den nächsten Bildern zu sehen.
Eine der wichtigen Personen bei uns am Stand war Johann ten Bosch, links im Bild mit dem Zaponspray in der Hand,der ehemalige Ausbilder an der HBZ ( in Pension ). Auch er stellte sich an unserem Stand zur Verfügung, aber als Lehrling in der Kunsttreibetechnik. Da sich Johann an der HBZ zu unseren Gunsten sehr gut auskannte, organisierte er uns immer wieder mal fehlendes Material ( Schweissanlagen usw.) , dafür wurde er mit einem Treibekurs belohnt und durfte als erste Arbeit einen Storch aus einem 0,7mm Blech treiben. Dieser war, da die Grundplatte nicht verhämmert wurde gleich brüniert und lackiert worden.
Links der Storchabdruck im Treibekitt. In der Mitte der getriebene Storch und auf der rechten Seite der mit Blei ausgegossener Storch der strukturiert, gereinigt, brüniert und lackiert wurde.Seine zweite Arbeit bestand aus einer getriebenen Traube, die am Schluss auch brüniert und lackiert wurde. Auch hier ist ein Kompliment angebracht, da Johann seine Treibarbeiten sehr sauber ausführte.
2 Tage lang zeigten wir mit gutem Erfolg wie alte und vielfach vergessene Handwerkskunst wieder ins Leben zurück gerufen wird.
Links, immer wieder Leute mit Fragen zum Handwerk und rechts ein kleiner Junge, der wartet bis er seine Rosenblüten und Blätter als Muster bekommt.
Mit Kindern machten wir auch Treibarbeiten im kleinen Stil.
Ein Mädchen fragte mich z.B. ganz spontan „ darf ich hier auch etwas machen“ was mit einem Lächeln und einem Ja belohnt wurde. Nach kurzen Erklärungen und Suchen von einem geeigneten Objekt, das von der Zeit her noch reichte, entschieden wir uns für eine kleine Eidechse.
Die Eidechse wurde sehr schön geformt und das Mädchen hatte eine riesige Freude, als das Bild nach runden 3 Stunden sogar noch brüniert und lackiert wurde. Doch leider wurde unsere gemeinsame Freude über das entstandene Werk schlagartig unterbrochen als Wasser vom defekten Vordach direkt auf den frischen Lack des Bildes herunter tropfte. Dank Johann, der uns auch wieder mit sofort organisiertem Verdünner aushelfen konnte, wurde der Lack nochmals entfernt und das Bild noch einmal neu lackiert.
Kurze Zeit später kommt unser Freund Klaus Siepenkort von der Redaktion Klempnermagazin mit seinem 7 jährigen Sohn Tobias an unseren Stand. Da auf der gegenüberliegenden Seite ein Stand mit Popcorn ist, kann man nur zu gut verstehen, dass der Kleine erst einmal eine Tüte voll davon bekam. Es brauchte ein wenig Zeit bis Tobias mit mir so richtig warm wurde, aber dann wurde gehämmert und das Blech verformte sich zunehmends. Am Anfang wissen wir beide noch nicht genau, was aus der ausgeschnittenen Scheibe entstehen soll, doch nach einiger Zeit des Hämmerns auf dem Sandsack entsteht ein kleiner Hut für seinen Pumukel. Hoffen wir, dass er passt !
Treiben auf der Gummimatte und danach auf dem Sandsack.
Die 2 tägige Ausstellung ging mit gemütlichem Saund von der Band auf der gegenüberliegenden Seite zu Ende.
Wir hoffen, dass die Kunsttreibevorführung Früchte tragen wird und wir in Münster an der HBZ einmal solche Kurse anbieten können.

Toptech Bild 1
Toptech Bild 2
Toptech Bild 3
Toptech Bild 4
Toptech Bild 5
Toptech Bild 6
Toptech Bild 7
Toptech Bild 7
Toptech Bild 8
Toptech Bild 9
Toptech Bild 10
Toptech Bild 11
Toptech Bild 12
Toptech Bild 13
Toptech Bild 14
Toptech Bild 15
Toptech Bild 16
Toptech Bild 17
Toptech Bild 18
Toptech Bild 19
Toptech Bild 20
Toptech Bild 22
Toptech Bild 23
Toptech Bild 24

» back